Demokratietag Berlin am 15.09.2022
Demokratie ist eine Mitmacht. Also mach mit und teile deine Erfahrungen!
Berlin liebt Vielfalt. Warum fehlt sie dann in der Politik?
Wie demokratisch ist eine Gesellschaft, wenn sie nicht barrierefrei ist?
Jede Woche Fridays for Future oder alle paar Jahre wählen gehen. Was ist demokratischer?
Hast du erst eine Stimme, wenn Du wählen darfst?
Wie kann Berliner Politik inklusiv sein, wenn die Vielfalt fehlt?
Wie kommst du zur Wahl, wenn du mit dem Rollstuhl nicht reinkommst?
220831_DemTag_Webbanner
220831_DemTag_Webbanner2
220831_DemTag_Webbanner3
220831_DemTag_Webbanner4
220831_DemTag_Webbanner5
220831_DemTag_Webbanner6
220831_DemTag_Webbanner7
220831_DemTag_Webbanner8
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow

Mach mit und teile Deine Erfahrungen!

Wir, das Team des Berliner Demokratietags, erklären die Absicht, im Rahmen des Berliner Demokratietags ein jährliches Monitoring zum Stand der Demokratie zu entwickeln. Wir laden alle Interessierten ein, sich am quantitativen Teil der Erarbeitung zu beteiligen.

Die E-Mail-Adresse wird ausschließlich für die Zusendung von Informationen und Neuigkeiten rund um den Berliner Demokratietag verwendet. Eine Abmeldung ist jederzeit über info@demokratietag.de möglich.

Der 3. Berliner Demokratietag ist eine Mitmacht!

Informationen zum Demokratietag in Leichter Sprache gibt es hier.

 

Mit großen Fragen und noch größeren Zielen geht der Berliner Demokratietag in die dritte Runde! Rund um den 15. September gehen wir dem Stand der Demokratie in Berlin auf den Grund. Dazu gibt es wieder zahlreiche Veranstaltungen in allen Berliner Bezirken und eine zentrale Veranstaltung auf dem Campus Rütli.

 

Aufruf an alle Demokrat*innen: Kommt vorbei im Rahmen des Aktionstages, dem Internationalen Tag der Demokratie am 15.9 von 12-16 Uhr. Und Macht Mit zum Beispiel bei der Berliner Freiwilligenbörse zusammen mit der Landesfreiwilligenagentur auf dem Campus Rütli, einer interaktive Ausstellung des DEMOmobils oder bei inspirierenden Workshops (Anmeldung notwendig) und weiteren Angeboten.

 

Findet mit uns raus, wie es um die Demokratie steht und beantwortet die großen Fragen unserer Stadt! Gerne vor Ort oder auch digital bei Facebook, Twitter und Instagram unter @demtagberlin. Und benutzt gerne auch unseren Hashtag #DemTagBerlin.

 

Ein Social Media Kit zum Bewerben eurer Veranstaltungen oder Aktionen im Rahmen des Demokratietags gibt es hier zum Download.

 

Die Demokratiebox wurde im Rahmen des Berliner Demokratietages als Angebot für Berliner Schulen entwickelt. Sie ermöglicht Schüler*innen die Auseinandersetzung mit Teilhabe, Beteiligung und eigenen Mitgestaltungsmöglichkeiten in der Demokratie. Hier findet ihr alle Materialien für eine 45- und 90-minütige Unterrichtsstunde zum Download. Bei Fragen könnt ihr euch gerne an wouter@offengesellschaft.org wenden.

 

Zur Einstimmung gibt’s hier auch unseren Demokratietag-Podcast aus dem letzten Jahr zum Reinhören!

 

Die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey zum Demokratietag 2022

 

Hier kannst du die zentrale Veranstaltung des Demokratietages noch einmal anschauen

Eine Veranstaltung mit: Moderation: Jeff Kwasi Klein, Ouassima Laabich-Mansour. Teilnehmende: Ana-Maria Trăsnea (Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales), join politics, (Philip Husemann, Betty Metze), Berliner Freiwilligen Tage/Päritätischer Wohlfahrtsverband, (Niklas Alt, Anika Haußner), move global/Political Participation for Non-EU Citizens (Daryna Sterina), Serhat Aslan (Regionalsprecher der Stipendiat:innen der START-Stiftung), Berta Del Ben (Vertreterin von “Demokratie für alle“), Edwin Greve (Antidiskriminierungstrainer bei i-PÄD-Intersektionale Pädagogik, Migrationsrat Berlin).
 

Was ist los am Demokratietag?

Ziele und Forderungen

Der Berliner Demokratietag hat sich große Ziele gesetzt. Gemeinsam mit unseren Partner*innen und Unterstützer*innen möchten wir Antworten auf die folgenden Fragen der Demokratie finden:

 

  1. Wie können wir die Demokratie als Gemeinschaftsprojekt von Gesellschaft und Politik weiterentwickeln zur Stärkung des Allgemeinwohls?
  2. Wie können wir gleichberechtigte Teilhabe und Teilhabe als Menschenrecht (keine defizitorientierte Debatte) verwirklichen?
  3. Wie können wir auf die demokratischen Strukturen einwirken und sie verbessern?
  4. Wie ermöglichen wir eine Demokratiepraxis und Selbstwirksamkeitserfahrungen für möglichst Viele Berliner*innen?
  5. Wie machen wir das diverse und internationale Berlin zu einem Labor für eine bessere Demokratiepraxis?

So könnt Ihr MitMachten!

Alle können am Berliner Demokratietag 2022 MitMachten! Ihr könnt die Veranstaltungen besuchen oder auch unter #DemTagBerlin eure Erfahrungen teilen oder auch Eure eigenen Projekte vorstellen!

 

  • Digital und auf den Sozialen Medien:
    1. Setz auf Instagram oder Twitter ein Zeichen für Demokratie in Berlin.
    2. Beantwortet unsere Fragen oder stellt Eure eigenen zum Stand der Demokratie!
    3. Teilt unsere Inhalte und sprecht mit Anderen über den Berliner Demokratietag!
    4. Folgt uns und bleibt in unserem Netzwerk, um mit uns die Zukunft der Demokratie in Berlin zu gestalten!

 

  • Meldet eure eigenen Veranstaltungen an (für Organisationen, öffentliche Einrichtungen und engagierte Gruppen):
    1. Ihr habt für die erste Septemberhälfte 2022 etwas rund um Demokratie, Vielfalt oder Engagement geplant? Dann nehmen wir Euch gerne in unseren Veranstaltungskalender auf!
    2. Schreibt uns dazu gerne eine Mail an info@demokratietag.berlin mit den wichtigen Infos in max. 300 Zeichen!
    3. Durch unser Netzwerk aus Gesellschaft und Politik kann das für Euch große Aufmerksamkeit bedeuten und die Demokratie weiter stärken!

#DemTagBerlin

Teile mit #DemTagBerlin deine Ideen und Forderungen via Twitter.
Die Beiträge werden hier angezeigt.

 

 

Rückblick 2021

 

Podcasts

2021 hat sich das Team des Berliner Demokratietags in der Podcast-Reihe der Stiftung Zukunft Berlin „Berliner Dialoge“ mit verschiedenen Politiker:innen über das Thema Demokratie unterhalten. Hier könnt ihr euch die Interviews aus dem letzten Jahr anhören:

  1. Folge: #DemTagBerlin – Sawsan Chebli (Staatsekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales von 2016-2021), Stefan Richter (geschäftsführender Vorstand der Stiftung Zukunft Berlin bis 2021) und Koray Yılmaz-Günay (Geschäftsleitung des Migrationsrates Berlin e.V.)
  2. Folge: #DemTagBerlin trifft Spitzenpolitiker:innen – Sebastian Czaja (Spitzenkandidat der Berliner FDP für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2021), Stefan Richter (geschäftsführender Vorstand der Stiftung Zukunft Berlin bis 2021) und Jeff Kwasi Klein (Vorstand des Migrationsrat Berlin e.V.)
  3. Folge: #DemTagBerlin trifft Spitzenpolitiker:innen – Stefan Evers (Generalsekretär der Berliner CDU), Stefan Richter (geschäftsführender Vorstand der Stiftung Zukunft Berlin bis 2021) und Edwin Greve (Migrationsrat Berlin e.V.)
  4. Folge: #DemTagBerlin trifft Spitzenpolitiker:innen – Franziska Giffey (Spitzenkandidatin der Berliner SPD für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2021) und Stefan Richter (geschäftsführender Vorstand der Stiftung Zukunft Berlin bis 2021)
  5. Folge: #DemTagBerlin trifft Spitzenpolitiker:innen – Bettina Jarasch (Spitzenkandidatin der Berliner Grünen für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus 2021), Stefan Richter (geschäftsführender Vorstand der Stiftung Zukunft Berlin bis 2021) und Edwin Greve (Migrationsrat Berlin e.V.)

Videos

#0
Was sind die Ziele des #DemTagBerlin ?
#1
Jugend & Politik – Diskussion auf Augenhöhe?
#2
Warum Beteiligung von Jugendlichen wichtig ist
#3
Warum Inklusion und Austausch wichtig für Demokratie sind
#4
Vor Ort mit der Ausstellung Re: Present
#5
Jugend kann Politik!

Das Team des Demokratietags

Lerne die Menschen kennen, die den Demokratietag 2022 organisieren. Hinzu kommen weitere Freiwillige und Engagierte.

Organisation

Der Berliner Demokratietag wird von der Stiftung Zukunft Berlin, vom Migrationsrat Berlin und der Initiative Offene Gesellschaft vorbereitet.

Förderung

Der Berliner Demokratietag wird von der Senatskanzlei Berlin und der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin gefördert.

Partner*innen und Unterstützer*innen

Dieses Jahr führen wir den Aktionstag „Berliner Demokratietag 2022“ am 15.09.2022 in Kooperation mit der Landesfreiwilligenagentur Berlin durch.

Eine weitere Kooperation findet mit den Berliner Freiwilligentagen statt.

 

Unsere Partner*innen und Unterstützer*innen gestalten Veranstaltungen und Aktionen rund um den Berliner Demokratietag. Dank ihnen wird der Demokratietag in die Stadt getragen und verwirklicht. Deine Organisation oder Einrichtung möchte auch Partner:in werden und ein Zeichen für die Demokratie setzen? Dann kontaktiere uns.

Kontakt

Für Fragen, Anmeldungen und Hinweise an das Team des Demokratietags schreibe eine Mail an info@demokratietag.berlin